Online Seelsorge

Street Photography @ Night

Street Photography @ Night

In diesem Workshop lernst du, wie du auch in der Nacht und in der dunklen Jahreszeit Licht in deine Fotos bringst. Denn in Frankfurt wird es bekanntlich nie wirklich richtig dunkel. Leuchtreklamen, Neonlichter, Schaufenster, U-Bahn-Stationen, der bunte Weihnachtsmarkt und sogar ganze Gebäude sind in Frankfurt illuminiert. Wir suchen nach diesen Lichtern der Großstadt, um besondere Momente zu erwischen oder deine selbstgestaltete Komposition mit Leben zu füllen. Im dunklen ist das eine besondere Herausforderung, bietet aber viele kreative Möglichkeiten ein Foto zu gestalten. Dafür lernst du zuvor die Basics der Street Photography kennen und insbesondere worauf es in der „Night Street Photography“ ankommt. Was wir nicht tun, ist die Kamera auf ein Stativ zu stellen. Wir suchen mehr nach dem Leben und Bewegung, ungewöhnlichen Perspektiven, Schatten oder Silhouetten und machen keine statischen Langzeitbelichtungen. Zum Fotografieren solltest du dein Handy mit aufgeladenem Akku mitbringen oder eine digitale Kamera, wenn der Umgang damit bekannt ist. Ich empfehle ein lichtstarkes Objektiv zwischen 35mm und 85mm und einer Offenblende von f1.4-2.8.

MIT: Stefan Lauterbach, Streetphotograph @stefan_lauterbach_photography, stefanlauterbach.blog

ANMELDUNG ZU DIESER VERANSTALTUNG

Teilnahmebeitrag und Rücktrittsbedingungen Workshop für alle zwischen 13 und 25

Der Teilnahmebeitrag ist nach Erhalt der schriftlichen Anmeldebestätigung auf folgendes Konto zu überweisen:

  • jugend-kultur-kirche sankt peter gGmbH
  • EKK Frankfurt
  • IBAN: DE 56 5206 0410 0004 0044 18
  • BIC: GENODEF1EK1

Mit dem Eingang der ausgefüllten Anmeldekarte oder des Onlineformulars ist die Anmeldung verbindlich. (Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungseingänge vergeben. Der Teilnahmebeitrag kann nur dann erlassen werden, wenn die Anmeldung mindestens 8 Tage vor Beginn des Workshops schriftlich zurückgenommen wird.)